Alles Kürbis oder was

Der Kürbis zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Erde. In Brandenburg wurde die Beere vor einigen Jahren für den Anbau wiederentdeckt und seit her wird die farben- und formenreiche Frucht auf 225 Hektar Fläche überall im Land angebaut. Ob Hokkaido, Butternuss, Muskat- und Spaghettikürbisse – die beliebte Panzerbeere wird im Herbst landesweit gefeiert.
Alles Kürbis oder was
Bild: Friso Gentsch/dpa

Was man so alles mit Kürbissen machen kann, zeigt noch bis zum 3. November 2019 Brandenburgs größte Kürbisausstellung auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow. Mehr als 100.000 wurden per Hand zu riesigen Kürbisfiguren verbaut. Dazu werden mehr als 500 Kürbissorten aus aller Welt gezeigt, es gibt einen Kürbismarkt, eine Kürbis-Showküche und jede Menge Kürbis-Spezialitäten. Begeisterung und ein Gänsehautgefühl gibt es am 3. und 5.10.2019 bei der Nacht der Kürbisgeister am Bismarckturm in Burg im Spreewald. Hexen, Elfen und Gespenster tanzen durch ein Meer aus Licht und Feuer, es gibt einen Wettbewerb um die originellsten Kürbisse und zum Abschluss ein Feuerwerk (18-21 Uhr). Karl’s Elebnisdorf in Elstal lädt bis zum 3.11.2019 zum 1. Kürbis-Foodfestival mit Leckereien wie Kürbis-Rösti-Burgern, Kürbis-Pommes, Kürbis-Eintopf, Kürbis-Quiche oder schmackhafte Kürbis-Calzone ein. Auch in anderen Regionen gibt es Kürbisfeste, so zum Beispiel im Irrlandia MitMachPark in Storkow (5./6.10.2019), in Boitzenburg in der Uckermark (19./20.10.2019). Bad Belzig im Fläming lädt am 25.10.2019 zur Kürbisnacht (19-24 Uhr). Weitere Termine auf www.reiseland-brandenburg.de
(Text: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH)

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915 - 100
  • EMail

Sonstiges