Mit Volldampf in die Winterferien!

Von Wandern bis Entspannung sowie jede Menge Erlebnisangebote – das Erzgebirge empfiehlt sich in den Winterferien, ob mit oder ohne Schnee!
Mit Volldampf in die Winterferien!
Bild: Tourismusverband Erzgebirge e.V./Studio2Media

Sportbegeisterte Gäste erleben Athleten aus aller Welt, hochkarätige Wettkämpfe sowie die Verleihung von sechs WM-Titeln bei der BMW IBSF Bob & Skeleton Weltmeisterschaften presented by IDEAL Versicherung in Altenberg im Osterzgebirge von der offiziellen Eröffnungsveranstaltung am 20. Februar bis zum 1. März 2020.
Luftreifen & anspruchsvolle Kunsteisbahn - das klingt nach Gaudi! Am 09. & 16. Februar dürfen sich kleine & große Gäste beim ICE-Tubingauf der Bobbahn in Altenberg austoben.
Sollte die weiße Pracht in diesem Winter eher mau ausfallen, kann dem Wintersport Ski Alpin dank Kunstschnee dennoch gefrönt werden, z.B. auf den Pisten im Kurort Oberwiesenthal, Altenberg oder Eibenstock.
Hier geht rodeln immer: im Sommer, wie im Winter kann man auf der Allwetter-Bobbahn in Eibenstock den Berg hinab sausen.
Eislaufspaß an frischer Luft garantieren die Kunsteisbahn der Eis- & Sportarena Oberwiesenthal, die Eisarena Erzgebirge in Annaberg-Buchholz sowie die Silberstrom-Eisarena auf dem Schneeberger Markt.
In den vielen Schaubergwerken des Erzgebirges warten mehr als 800 Jahre Bergbaugeschichte darauf, entdeckt zu werden. Im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla, lädt am 20. Februar „Berggeist Knuffel“ zu einem spannenden Winterferientag unter Tage ein. Im Besucherbergwerk Zinngrube Ehrenfriedersdorf findet vom 11. - 23. Februar ein Winterferien-Programm mit täglich 5 Führungen sowie Edelsteineschleifen für Kinder statt.

Doch auch über Tage werden Expeditionen und Erlebnisse geboten: Jeden Donnerstag im Februar geht es zu einer geführten Winterfackelwanderung durch den Wald ab Carlsfeld. Zu einer Abenteuerwanderung „Das kalte Herz“ lädt der Kulturbetrieb des Erzgebirgskreises am 11. Februar nach Schwarzenberg ein.
Action bietet der Freizeitpark Sonnenlandpark in Lichtenau auch im Winter mit seiner Wild-Erlebnistour und dem Indoorspielplatz mit großer Spiel- und Tobelandschaft auf 4 Etagen.
Bei Disco-Rodeln, Fackel- und Lampionumzug, Märchenstunde und einem bunten Kinderprogramm können Gäste im Altenberger Ortsteil Oberbärenburg zum Schneekönigin-Fest am 08. Februar einen abwechslungsreichen Tag verbringen.
Für spannende Blicke ins Weltall sorgen die Sternwarten in Drebach und Schneeberg.
Kleine Burgfräulein und Ritter können beim Ferienangebot auf der Burg Scharfenstein, dem Schloss Lichtenwalde und dem Schloss Augustusburg an interaktiven Führungen sowie einer „Reise in das Mittelalter“ teilnehmen oder in abenteuerliche „Planetenwelten“ eintauchen.

Im Museum PERLA CASTRUM im Schloss Schwarzenberg startet ab 1. Februar die neue Sonderausstellung „Bergbautechnik en miniature – Historische Modelle unter Tage“. Am 13. & 20. Februar haben kleine Modellbauer die Gelegenheit, ihr eigenes Modell einer bergbautechnischen Anlage für zu Hause nachzubauen.

Ob Schnitz- und Kreativkurse, Winterfahrten mit Dampfeisenbahnen, märchenhafte Burgen und Schlösser, Theater oder Entspannung in einem der vielen Bäder der Region – in der Erlebnisheimat Erzgebirge hat der (Schul-)Alltag Pause!

Weitere Tipps für Ferienkinder gibt es unter www.erzgebirge-tourismus.de
(Text: Tourismusverband Erzgebirge)

Social Media


Besuchen Sie uns auf:
Facebook

Kontakt

  • Zentrale: +49 (0) 2381 915 - 100
  • EMail

Sonstiges